Sonntag, 22. Juni 2014

Todesengel von Föhr

Autorin: Heike Denzau
Erschienen: April 2014
Verlag: Emons
ISBN: 9783954512515

Quelle: weltbild.at

Zum Inhalt:
Kyra Althoff findet an ihrem 30. Geburtstag in ihrer Abstellkammer ein altes Notizbuch. Eigentlich nichts besonderes. Doch dieses Buch zeigt ihr nun jeden Tag Zeitungsartikel und kein anderer Mensch kann es sehen. Aber diese werden erst in 3 Tagen erscheinen und immer sterben dabei Menschen. Was ist nur los mit diesem Buch?
Kyra will die Unglücke verhindern und begibt sich damit in große Gefahr. Denn eine Gruppe will das Buch an sich bringen und schreckt dabei vor nichts zurück.

Mein Kommentar:
In Kyras Haut möchte ich wirklich nicht stecken...Jetzt ist die Arme sowieso schon fix und fertig mit den Nerven und nun taucht auch noch dieses Buch auf! Ich würde die Krise bekommen! Ich bewundere Kyra für ihre Stärke! Sie ist eine sehr sympathische Hauptperson.
Insgesamt ist das Buch sehr angenehm zu lesen und die Handlung ist spannend.

Vielen Dank der Leserunde auf Lovelybooks.de

1 Kommentar:

  1. Hey:)
    Schöner Blog, da bleibe ich doch gleich als Leserin& freue mich auf weitere posts;)
    Wenn du Lust hast, dann kannst Du ja auch bei mir vorbeischauen...:)
    LG Lena
    / www.lenasbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.