Mittwoch, 5. November 2014

Buchverfilmung: The Maze Runner-Die Auserwählten im Labyrinth

Am Wochenende konnte ich endlich wieder mal ins Kino gehen. Da ich schon lange plante mir diesen Film anzusehen, musste ich das jetzt einfach durchziehen!




Quelle: screenrant.com

Darum geht´s:
Thomas wacht auf einer Lichtung auf, ohne Erinnerungen an seine Vergangenheit. Das einziger was er weiß ist sein Name. Und er ist nicht alleine. Eine große Gruppe Jungs ist bereits hier und hat es nun schon drei Jahre lang geschafft sich friedlich durchzuschlagen. Sie sind alle in diesem Labyrinth gefangen. Jeden Morgen, wenn sich die Tore des Labyrinths öffnen, schwärmt eine kleine Gruppe von Läufern aus und sucht nach einem Ausgang. Doch vor Anbruch der Nacht müssen sie wieder zurück sein, denn noch nie hat jemand eine Nacht im Labyrinth überlebt....

Die Schauspieler:
Dylan O´Brien als Thomas
Kaya Scodelario als Teresa
Thomas Sangster als Newt
Will Poulter als Gally
Patricia Clarkson als Ava Paige
Aml Ameen als Alby
Ki Hong Lee als Minho
Blake Cooper als Chuck

Mein Kommentar:
Bis auf einige Filmfehler fand ich den Film wirklich ausgezeichnet. Allerdings frage ich mich, wie man wirklich offensichtliche Fehler einfach übersehen kann. Zum Beispiel kann man wohl schwer einen genauen 3D-Plan des Labyrinths anfertigen, wenn sich das Labyrinth jede Nacht verändert. Und die Ranken zwischen den Wänden könnten auch nicht existieren. Diese würden reißen, wenn sich die Wände zu weit auseinander bewegen.
Aber wenn man mal von den Fehlern absieht, ist der Film fabelhaft und wirklich empfehlenswert. Ich werde mir demnächst auch die Bücher zulegen um die Wartezeit bis zum nächsten Teil zu verkürzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.