Dienstag, 8. September 2015

Daughter of Smoke and Bones-Zwischen den Welten 1

Autorin: Laini Taylor
Erschienen am 1. Januar 2011
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN: 9783596191987
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Christine Strüh und Anna Julia Strüh

Quelle: fischerverlag.de


Über die Autorin:
Laini Taylor hat schon mehrere Romane veröffentlicht. Sie studierte Literatur und Kunst und lebt in Portland, Oregon mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter Clementine. 

Zum Inhalt:
Karou ist eine junge Kunststudentin, mit blauen Haaren, die ihre Skizzenbüchern mit Monstern füllt. Was niemand weiß ist, dass alle Monster real sind. Sie leben in einer Parallelwelt und haben Karou großgezogen. Sie sind ihre Familie. Einer der Monster ist Brimstone, ein Wunschhändler, der Zähne in seiner Werkstatt sammelt.
Doch plötzlich tauchen schwarze Handabdrücke an den Türen zu ihrer geheimen Welt auf. Sie werden von geflügelten Menschen verbreitet.
Als Karou in Marrakesch Akiva, mit Augen wie Feuer trifft, ändert sich alles. Eigentlich sind sie Feinde, doch er könnte ihr alle Fragen beantworten....

Mein Kommentar: 
Sehr, sehr spannend. Nach allem, was ich über dieses Buch gehört habe, bin ich mit sehr hohen Erwartungen an das Buch gegangen und wurde nicht enttäuscht.
Die Autorin hat eine komplett neue Welt erschaffen, in der alles möglich scheint, allerdings gab es einige sehr makabre Details, zum Beispiel, dass die Wünsche aus Zähnen bestehen.
Dieses Buch hat meine Definition von Gut und Böse komplett durcheinander gewirbelt. Engel= Gut, Dämonen=Böse. So ist es normalerweise. Doch hier: Nope! Träum weiter! Wer ist gut, wer ist böse, was steckt dahinter?
Ich liebe dieses Buch und kann es nur weiterempfehlen! Ich freue mich auf den nächsten Band!

Erster Satz:
Es war einmal, da verliebten sich ein Engel und ein Teufel ineinander.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.