Sonntag, 9. Oktober 2016

Die Macht der Clans - Liebesrebellion [E-Book]

Autorin: Gabi Büttner
Erschienen am 22. April 2016
Im Selbstverlag
ISBN: B01EOMUYPU
Quelle: amazon.de


Zur Autorin:
Gabi Büttner wurde 1970 geboren und schreibt seit ihrer Jugend. Sie machte eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und arbeitete im Buchhandel. Gleichzeitig zog sie zwei Kinder hoch - nachdem die jetzt aus dem Nest sind, kann sie sich ganz dem Schreiben widmen.

Zum Inhalt:
Die alte Erde ist unbewohnbar - die Menschheit hat auf einem neuen Planet ihre Heimat gefunden. Die neue Welt wird von Clans regiert, die die ärmere Bevölkerung gnadenlos ausbeuten. Der junge Chris musste als Kind die Ermordung seiner Eltern miterleben. Damals schwor er sich Rache zu nehmen und die Schreckensherrschaft der Clans zu beenden.
Jetzt ist er der Kopf des Widerstandes - und ausgerechnet jetzt verliebt er sich. In eine junge Frau, die alles repräsentiert, was Chris bekämpft...

Mein Kommentar:
Ein unterhaltsames Buch mit Luft nach oben. Ich denke diese Worte beschreiben das Buch am Besten.
Der Schreibstil ist sehr, sehr gut und zeugt von Talent der Autorin. Doch manches war einfach noch nicht perfekt.

Nehmen wir als Beispiel die Handlung. Die läuft halt so dahin. Manche Stellen sind wirklich spannend, doch dann gab es wieder Stellen, die man hätte weglassen können, ohne dass es jemandem auffallen würde. Andere Stellen, die ich persönlich sehr interessant fand, wurden viel zu schnell abgehakt.

Ein weiteres Problem lag bei den Protagonisten. Chris war mir echt sympathisch, ich mochte ihn. Nur Larissa, mit der konnte ich mich einfach nicht anfreunden. Sie war mir zu naiv. Natürlich ist es wahrscheinlich nicht leicht, wenn sich deine gesamte Weltansicht als Lüge herausstellt. Doch Larissa war wirklich von Beweisen umringt, allein die Tatsache, dass der Widerstand existiert wäre doch Beweis genug - oder? Oder? Nein, für Larissa nicht, denn trotzdem weigert sie sich ewig ihre alte Weltansicht zu überdenken. Was mich auch an ihr gestört hat, war ihre Art zu handeln. Sie dachte nicht nach - dadurch manövrierte sie sich und alle um sie herum immer und immer wieder in gefährliche Situationen.



Benotung:
Hier die Definition der Noten:
1: Perfekt, ich kann mir nichts besseres wünschen!
2: Überdurchschnittlich
3: Normal. Nicht übermäßig gut, aber auch nicht besonders schlecht.
4: Hat mir nicht gepasst.
5: Durchgefallen!
 
Schreibstil: 1-2
Handlung: 3
Protagonisten: 3
--------------------
Gesamtnote: 2,5

Erster Satz:
Larn fluchte, während er versuchte, die Solarmodule der Erntemaschine so zu stabilisieren, dass sie in ihrer Position blieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.