Dienstag, 26. August 2014

Das Labyrinth ist ohne Gnade

Autor: Rainer Wekwerth
Erschienen: 1. August 2014
Verlag: Arena
ISBN: 9783401067902
Quelle: www.arena-verlag.de


Zum Inhalt:
Mary, Jeb und Jenna sind die letzten im Labyrinth. Sie sind alle drei geschwächt, aber sie wollen überleben. Doch noch gibt es für sie keine Entspannung. Denn erstmal müssen sie versuchen auf dem offenen Meer zu überleben. Und dann liegt ja noch eine Welt vor ihnen. Und was erwartet den oder die letzte/n Überlebende/n hinter dem letzten Tor?

Mein Kommentar:
Das gibt´s ja nicht! Jetzt warte ich eine Ewigkeit auf dieses Buch, verschlinge es innerhalb von 24 Stunden, weil ich wissen will, wie die Geschichte endet und wer überlebt und werde dann mit einem offenen Ende zurückgelassen. Das ist einfach nur grausam. Nach der letzten Seite könnte alles passieren! Das wäre der perfekte Schluss, wenn es noch einen Band gäbe, aber da dies meines Wissens, der letzte Teil war, ist so ein Schluss einfach nur unfair! Ich will wissen, wie es weiter geht, und ob es einen Weg für Mary gibt Jenna, Jeb, Kathi,  Mischa und die anderen zu retten! 
Ansonsten sehr, sehr spannend, aber das Ende hat mich sehr enttäuscht. Ich lese eine Trilogie, um zu wissen,wie die Geschichte ausgeht, nicht um dann mit vielen offenen Fragen zurückgelassen zu werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.