Mittwoch, 13. Mai 2015

Sommer unter schwarzen Flügeln

Autor: Peer Martin
Erschienen am 20. Februar 2015
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789142970

Quelle: oetinger.de

Zum Inhalt: 
Calvin ist ein angesehenes Mitglied einer rechtsextremen Jugendgang. Ausländer sind für ihn Untermenschen, die ihm die Arbeit wegnehmen. Doch dann trifft er auf Nuri. Sie ist mit ihrer Familie aus Syrien vor der Gewalt geflohen. Sie erzählt ihm ihre  Geschichte: von Brutalität, Gerüchen und den schwarzen Schwingen. Und gegen seinen Willen ist Calvin fasziniert von Nuri und Syrien. Seine alten Überzeugungen gelangen ins Wanken. Aber seine Freunde dulden keine Aussteiger. Ihr Plan steht fest: Das Flüchtlingsheim soll brennen!

Mein Kommentar:
Aktueller gehts nicht! Dieses Buch empfehle ich jedem, der sich mit unserer Gesellschaft und der Asylpolitik Deutschlands auseinandersetzen will. Was mir besonders gut gefallen hat war die Gegenüberstellung der verschiedenen Zitate immer am Anfang der Kapitel. Und die Schlagwörter für die Internetrecherche am Ende.
Ich musste dieses Buch nun ein paar Tage ruhen lassen, bevor ich mich an die Rezension traue. Es fällt mir immer noch schwer darüber zu schreiben. LEST DAS BUCH! Das ist das einzige was ich dazu sagen kann. Ihr werdet es nicht bereuen!

Zum Cover:
Die Gestaltung gefällt mir gut. Allerdings fiel der Umschlag beim Lesen dauernd herunter, das hat mich ein bisschen gestört.

Erster Satz:
Grün.

Vielen Dank dem Gewinnspiel auf lovelybooks.de für dieses Buch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.