Sonntag, 23. August 2015

Ich lass dich nicht los

Autorin: Madeleine Reiss
Erschienen am 20. Juli 2015
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 9783442480982
Übersetzt aus dem Englischen von Karin Diemerling


Quelle: blogger.randomhouse.de

Zum Inhalt: 
Als Carrie an einem Tag am Strand kurz die Augen schließt verschwindet ihr Sohn Charlie. Auch drei Jahre später trauert sie noch um ihren verlorenen Sohn, als sie durch Zufall Molly und ihren Sohn Max kennenlernt...die beiden gehören vermutlich zu den letzten Personen, die Charlie lebend gesehen haben. Molly ist alleinerziehend, ihr Ex-Mann war gewalttätig. Werden es die beiden schaffen über ihre Vergangenheit hinwegzukommen.

Mein Kommentar:
Es fällt mir schwer dieses Buch zu beurteilen.
An manchen Stellen wollte ich das Buch auf keinen Fall aus der Hand legen, an anderen musste ich mich selbst dazu zwingen weiterzulesen.
Mollys Kapitel fand ich sehr viel spannender als Carries, da diese einfach interessanter waren.
Die Geschichte der beiden hatte mir zu wenig Schnittpunkte, ich hätte mir erwartet, dass die beiden mehr miteinander zu tun haben. Im Nachhinein fallen mir nur 4 Szenen ein, in denen Molly und Carrie etwas miteinander zu tun haben.
Insgesammt war die Geschichte leider etwas vorhersehbar und zu viel Zeit wurde dafür genutzt, die Vergangenheit genauer zu erläutern...diese war aber teilweise wieder spannend.
Vor allem das Ende war sehr rührend und ich habe Rotz und Wasser geweint.
Wie gesagt, es fällt mir schwer dieses Buch zu beurteilen. Es ist sicher nicht Jedermanns Geschmack, meiner Mutter konnte ich es dennoch weiterempfehlen.

In Schulnoten bekommt dieses Buch eine 3 von mir!

Erster Satz: 
Er hielt ihre Hand ganz fest.

Vielen Dank dem Verlag für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

  1. Hallo Mira,

    ganz frisch hier auf deinem Blog habe ich etwas herumgestöbert und bin an dieser Rezension hängengeblieben.
    Das Cover hat mich eingefangen und der Klappentext neugierig gemacht.
    In deiner Rezension hat du sehr gut eingefangen, was dir gefallen oder eben nicht gefallen hat. Gefällt mir sehr. Danke dafür !

    Ganz liebe Grüße.
    Hibi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.