Sonntag, 18. Oktober 2015

Tag 2-Was am Nachmittag geschah und abschließender Kommentar zur Buchmesse

Hallo Leute,

einige werden sich vielleicht gewundert haben, warum ich gestern nichts mehr geschrieben habe. Nun, das ist eine sehr lange Geschichte: Alles begann damit, dass ich mich in mein Bett im Hotel fallen lies und sofort einschlief. Und...naja, das wars auch schon. Heute morgen musste ich den Zug erwischen und die restliche Zeit war ich auf dem Weg nach Hause.
Aber egal. Kommen wir wieder zu gestern, zur Buchmesse. Wenn ich mich richtig erinnere habe ich zur Mittagspause den Post geschrieben. Das bedeutet, dass ich über den Vormittag nicht mehr allzuviel sagen muss, weil ich ja schon im letzten Post darüber berichtet habe.
Am Nachmittag war eigentlich nicht mehr allzuviel los. Wir  besuchten das Lovelybooks Leser- und Bloggertreffen, was mich etwas enttäuscht hat, da der Orbansim Space einfach komplett überfüllt war. Auf dieser winzigen Fläche kamen etwa 300 Leute (geschätzt) zusammen und zwar alle auf einmal. Gespräche waren in diesem Gedränge nicht möglich und als die Goodiebags ausgeteilt wurden, wars mit der Ordnung sowieso vorbei. Alle drängten nur noch und versuchten irgendwie an eine der Taschen zu kommen. Nachdem S. Bücherkosmos, mein Vater und ich jeder einen Goodiebag bekommen hatten, wollten wir alle nur weg von dem Gedränge. Wir setzten uns in das Café gleich daneben, wo wir unsere Goodiebags begutachteten und noch eine andere Bloggerin kennenlernten, die das Gedränge ebenfalls heil überstanden hat.
Wir haben dann noch an den einzelnen Ständen ein bisschen die Werbetrommel gerührt, dann war der Tag auch schon um.

Allgemein kann ich sagen, dass mich die Buchmesse und der Kontakt zu anderen Bloggern sehr inspiriert hat. Für die nächste Zeit plane ich so einiges auf meinem Blog, nicht nur Rezensionen, sondern auch Listen meiner Lieblinge, ein Bericht über das neue Blogmaskottchen, Interviews mit Autoren, wenn möglich Gemeinschaftsprojekte mit anderen Bloggern und so weiter und so weiter. Ich habe so vieles vor und platze fast vor Ideen! Hoffentlich schaffe ich es alles, was ich mir vorgenommen habe umzusetzen!

Liebe Grüße,
Mira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.