Montag, 28. Dezember 2015

Basaltblitz-Geburt eines Helden

Autor: Markus Tillmanns
Erschienen am 13. September 2015
Im Selbstverlag
ISBN: B0143GWWIO
Quelle: amazon.de


Zum Autoren:
"Ich bin am Niederrhein geboren, als es noch viele Kinder, aber nur wenig Öl gab. Mit den vielen Kindern gemeinsam besuchte ich eine niederrheinische Schule, bis es wieder mehr Öl gab. Heute lebe ich noch immer am Niederrhein, arbeite beruflich daran, die wenigen, noch verbliebenen Kinder schlauer zu machen und hoffe auf Zeiten, in denen es wieder mehr Kinder, aber weniger Öl gibt."

Zum Inhalt:
Nick ist ein Nerd wie es im Buche steht. Er ist schüchtern, in der Schule unbeliebt und interessiert sich eigentlich nur für Comics. Alle an der Schule halten ihn für einen Looser, keine Gelegenheit wird ausgelassen um ihn bloßzustellen. Doch dann kommt ein Neuer an die Schule: Be. Nick freundet sich mit ihm an. Be behauptet, dass in seinem Garten ein Komet eingeschlagen hat, er zeigt ihm den Komet. Doch Nick verwechselt ihn mit einer Praline und isst ihn auf! Und plötzlich ist ein Superschurke hinter den beiden her und Nick entdeckt, dass er plötzlich Superkräfte besitzt. Können sie den Bösewicht besiegen?

Mein Kommentar:
Soweit ich mich erinnern kann habe ich noch nie eine wirklich klassische Superheldengeschichte gelesen. Natürlich gibt es in jedem Buch Helden und ich hab schon so einige mit speziellen Kräften kennengelernt, doch Bücher über Helden wie Superman oder Spiderman (gibt es von denen überhaupt Bücher? Oder sind das nur Filme?) habe ich noch nie gelesen.

Das Buch war ziemlich flüssig zu lesen, ich mochte den Schreibstil. Er war schön mitreißend, so dass ich das Buch schon nach kurzer Zeit fertig gelesen habe.

Nick war mir sympathisch und tat mir leid. Ich hoffe, dass Nick in den nächsten Teilen ein bisschen an Selbstbewusstsein zulegt und nicht nur Superschurken sondern auch seine Peiniger in der Schule besiegen kann!

Benotung:

Hier die Definition der Noten:
1: Perfekt, ich kann mir nichts besseres wünschen!
2: Überdurchschnittlich
3: Normal. Nicht übermäßig gut, aber auch nicht besonders schlecht.
4: Hat mir nicht gepasst.
5: Durchgefallen!

Schreibstil: 1-2
Handlung: 1-2
Protagonisten: 1
--------------------
Gesamtnote: 1

Erster Satz:
Nick hatte eine Scheißangst vor der Dusche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.