Montag, 30. September 2019

Neuzugänge im Oktober

Hallo ihr Lieben!

Der Oktober ist da - und das heißt, dass bei mir das neue Semester beginnt. Auf dem Blog wird also in den nächsten Wochen wieder etwas weniger los sein. Natürlich hab ich trotzdem ein paar Neuzugänge für euch und es wird weiterhin jede Woche mindestens eine Rezension geben. Aber nun gleich zu den Neuzugängen, die mich die ersten paar Wochen des neuen Semesters begleiten dürfen!

Insgesamt sind 18 Bücher neu bei mir eingezogen. Davon habe ich bis heute schon zwei fertig gelesen und eines lese ich momentan. 10 der Bücher sind Rezensionsexemplare. Vom letzten Monat nehme ich ausnahmsweise kein einziges Rezensionsexemplar mehr mit, was mich sehr stolz macht!
8 der Bücher sind Krimis oder Thriller, 6 sind Jugendbücher (eines ist gleichzeitig auch ein Krimi), zwei sind Sachbücher, ein Buch ist ein Klassiker, eines fällt in die Kategorie Lyrik und dann gibt es da noch einen Roman. Alles in allem also gut aufgeteilt, finde ich!

Quelle: Autorin
Erinnert ihr euch noch an "Luna Park - Jahrmarkt der Gier"? Das ist ein Jugendbuch, das ich 2016 rezensieren durfte. Nun hat sich die Autorin Anfang September wieder an mich gewendet und hat mir ihr neues Buch angeboten. Diesmal ist es aber ein Buch für Erwachsene. Ich bin auf jeden Fall gespannt! Für diese Rezension müsst ihr euch aber leider noch etwas gedulden, denn wie die meisten Bücher hat auch dieses hier eine Frist, vor der ich keine Rezensionen veröffentlichen darf.

Quelle: Verlag


Jedes Monat ist irgendein Buch bei meinen Neuzugängen dabei, das eigentlich ganz anders ist, als die Bücher, die ich sonst so lese. Dieses Mal ist es dieses hier. Die Autorin hat mir eine total liebe Anfrage geschickt und die Leseprobe dazu, hat mich einfach neugierig gemacht!

Quelle: Verlag
Genauso, wie jedes Monat irgendein Buch dabei, ist, das eigentlich überhaupt nicht in mein Beuteschema fällt, gibt es auch immer eines, dessen Cover ich einfach nur unglaublich finde. Dieses Monat ist es dieser hier. Das Cover ist ein richtiger Hingucker! Das Buch stand schon länger auf meiner Wunschliste und ich bin total happy, dass der Verlag mir das Buch für eine Rezension zur Verfügung gestellt hat!

Quelle: Verlag
Dieses Buch schaut im echten Leben um einiges besser aus als online. Online hab ich aber leider keine schöneren Fotos gefunden. Auf jeden Fall war dieses Buch ein Spontankauf Anfang September. Kann ja nicht schaden!

Quelle: Verlag
Warum immer nur vom Worst-Case-Szenario ausgehen? Auch dieses Buch habe ich Anfang September spontan gekauft. Ich bin sehr gespannt, was es mir zu bieten hat und welche Ideen Bregman für eine bessere Zukunft so hat! Ich lasse es euch auf jeden Fall wissen und auch, was ich von den einzelnen Ideen so halte! Die Rezi dazu kommt übrigens schon sehr, sehr bald, denn ich habe es schon jetzt fertig gelesen.

Quelle: Verlag
Dieses Buch wollte ich schon ewig lesen, bin aber nie dazu gekommen. Als ich es also vor kurzem wieder im Buchladen sah, nahm ich es sofort mit. Und oh mein Gott, ich bereue nichts! Ich habe es im Uraub fertig gelesen und die Rezi kommt bald, sehr bald!

Quelle: Verlag
Gibt dieser Neuzugang eventuell schon einen Hinweis darauf, wie mir das letzte Buch in dieser Liste gefallen hat? Eventuell. Sehr wahrscheinlich sogar. Ich freue mich darauf schon wirklich sehr, sehr, sehr! Schaut euch übrigens mal das Cover ganz genau an. Ist euch aufgefallen, dass man die Gesichter der beiden Scythe sieht? Also mir bis gerade vorhin nicht. Das gleiche gilt für Teil Eins. Schön, dass ich das ganze Buch lesen konnte, ohne das Gesicht zu sehen.


Quelle: Verlag
Dieses Buch habe ich immer wieder mal auf Goodreads gesehen, war mir aber nie so sicher, ob ich es lesen will. So richtig habe ich es gar nicht wahrgenommen. Dann war ich in Krakau und hab dort einen ziemlich süßen Buchladen gefunden. Und dort fand ich dieses Buch und irgendwie hörte es sich doch ganz gut an. Also: gekauft!

Quelle: Verlag
Ich war diesen September mal wieder in Prag. Ihr wisst alle: Ich LIEBE Prag. Prag ist einfach großartig. Für mich war vor allem das Kafka-Museum interessant. Wunderts wen? Ich studiere Literaturwissenschaft! Und in einem ziemlich coolen, sehr alt aussehenden Buchladen kaufte ich mir die Erzählungen Kafkas, gesammelt in einem Werk. Brauche ich sowieso fürs Studium!

Quelle: Verlag
Dieses Buch habe ich ebenfalls erstmals auf Goodreads gesehen. Ich wollte es unbedingt lesen, dachte aber, dass ich auf die deutsche Übersetzung warten würde. Dann habe ich es aber in Zilina, der drittgrößten Stadt der Slowakei, gesehen. Dort habe ich für einige Monate gelebt und gearbeitet und da ich sowieso gerade in der Nähe war, hab ich aus einem Anflug von Melancholie beschlossen, "meinen" Buchladen dort zu besuchen. Aka der einzige, der englische Bücher verkauft. Und dort habe ich dieses Buch gesehen und gleich gekauft.

Quelle: Verlag
Dieses Buch wollte ich sehr gerne lesen, deswegen habe ich mich auch auf ein Rezensionsexemplar beworben. Ich war mir nicht sicher, ob ich eines bekomme, denn gerade bei so beliebten und so stark beworbenen Büchern, geht man als Bloggerin oft leer aus. Da ist dann einfach das Kontingent sehr schnell aus und ich muss zugeben, ich habe nicht alle Erscheinungstermine im Auge und frage die meisten Bücher erst spät an. Umso überraschter und glücklicher war ich darüber, dass ich dieses Buch tatsächlich zur Verfügung gestellt bekam! Vielen, vielen Dank, ich freue mich!

Quelle: Verlag
Auch dieses Buch befand sich auf meiner Rezensionsexemplar-Wunschliste. Und auch diesen Wunsch bekam ich erfüllt. Das Cover finde ich einfach unglaublich großartig! Seht es euch an! Ist es nicht toll? Vielen Dank an den Verlag!

Quelle: Verlag
Diesen Gedichtsband habe ich in derselben Buchhandlung gefunden, wie auch die Erzählungen von Kafka. Wirklich, dieser Laden! Das war Liebe auf den ersten Blick! Geht also, wenn ihr in Prag seid, auf jeden Fall zu diesem einen Buchladen in der Nähe des Kafkamuseums! Von außen sieht er winzig aus, aber der hat zwei Stockwerke und ist so, so, so toll!


Quelle: Verlag
Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar. Ich habe große Erwartungen an diesen Thriller! Der Klappentext hört sich nämlich sehr, sehr spannend an. Perfekt geplante Morde, die irgendwie aufgeklärt werden müssen? Ein Wettlauf gegen die Zeit? Das hört sich nach einem Buch an, das mir gefallen könnte.

Quelle: Verlag
Genau da war ich diesen Sommer schon! Seht ihr dieses Cover? Da ist Berlin! Da war ich grade!!! Und ja, ich bin diesen Sommer viel herumgekommen. Auf jeden Fall ist auch dieses Buch ein Rezensionsexemplar! Vielen Dank an den Verlag, ich bin gespannt! Von diesem Autoren habe ich noch nie etwas gelesen oder gehört. Aber er scheint ziemlich bekannt zu sein und bietet unter anderem auch Schreibkurse und so an. Da bin ich wirklich gespannt!


Quelle: Verlag
Diese Geschichte hört sich unglaublich spannend an! Eine Wandlerin, die eigentlich im Wasser sein sollte und an Land strandet? Ich will wirklich gern wissen, was mit ihr passieren wird! Also vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!
Quelle: Verlag
Dieses Buch habe ich vom Verlag angeboten bekommen. Die Ameisenfrau ist ein Wissenschaftsthriller. Für mich ist das ziemliches Neuland, denn besonders viele Wissenschaftsthriller habe ich noch nicht gelesen. Umso spannender für mich! Vielen lieben Dank an den Verlag!

Quelle: Verlag
Auch das letzte Buch auf dieser Liste ist ein Rezensionsexemplar. Von Bastei Lübbe! Ich finde die Krimis von diesem Verlag meistens total spannend, deswegen habe ich sehr große Erwartungen! Ich freue mich schon aufs Lesen!

Wie siehts bei euch aus? Irgendwelche Neuzugänge, die ihr mir besonders empfehlen wollt? Kennt ihr eines dieser Bücher schon? Lasst es mich auf jeden Fall wissen! Ich freue mich darauf, mit euch zu plaudern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer darauf, mit euch zu diskutieren. Bitte achte aber darauf, höflich zu sein und niemanden zu beleidigen. Kommentare, die darauf abzielen, Streit zu provozieren, zu verletzen oder illegale Inhalte beinhalten, werden ohne Ausnahme gelöscht.