Samstag, 24. Januar 2015

Die Seiten der Welt

Autor: Kai Meyer
Erschienen am 25. September 2015
Verlag: Fischer FJB
ISBN: 9783841421654
 Quelle: fischerverlag.de

Zum Inhalt:
Furia Salamandra Faerfax ist eine Bibliomantin, genauso wie ihr Vater und die meisten ihrer Vorfahren. Das bedeutet, dass sie die Macht der Bücher nutzen kann....momentan aber nur begrenzt, da sie noch kein Seelenbuch hat. Doch Seelenbuch hin oder her, als ihr Vater getötet wird und eine der mächtigsten Bibliomaten ihren kleinen Bruder entführt ist sie bereit zu kämpfen. Wird sie ihren Bruder befreien können?

Mein Kommentar:
Ich konnte mich sehr gut mit Furia identifizieren,vor allem ihre unglaubliche Liebe zu Büchern machte sie mir sympathisch. Außerdem gab es so viele Orte, die ich gerne sehen würde: Libropolis, eine Stadt, die aus Buchläden besteht, der Wald der toten Bücher, wo aus kaputten Büchern neue Bäume wachsen, die unendliche Bibiothek im Hause Faerfax....
Zusammenfassend kann ich sagen: Warum lebe ich nicht in diesem Buch?

Das Cover:
Besonders gut gefallen mir die Origamis im Hintergrund, noch eine geniale Erfindung des Autors.....sie fressen den Staub zwischen den Buchseiten!

Erster Satz:
Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.

Kommentare:

  1. Huhu,
    das Buch muss ich auch noch unbedingt lesen :)
    Klingt definitiv schon mal sehr interessant.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch steht auch noch ganz oben auf meiner WUnschliste. Bisher habe ich schon viel von Kai Meyer gelesen, jedes Mal mit Begeisterung, daher muss das hier natürlich auch sein :)
    Liebste Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.