Dienstag, 28. April 2015

Stimmen

Autorin: Ursula Poznanski
Erschienen am 6. März 2015
Verlag: Wunderlich
ISBN: 9783805250627

Quelle: rowohlt.de

Zum Inhalt: 
Einer der Ärzte der Psychiatrie Salzburg-Nord wird ermordet aufgefunden. Das ist ein Fall für Beatrice Kaspary. Zusammen mit ihrem Kollegen Florin Wenninger versucht sie den Täter zu finden. Doch das ist gar nicht so leicht, denn die meisten der Patienten leben in ihrer eigenen Welt und können nicht einfach so befragt werden. Doch sie müssen sich beeilen...

Mein Kommentar:
Nach diesem Thriller bleibt nur eine einzige Frage offen: Gibt es einen 4. Band und wenn ja, wann erscheint er?
Frau Poznanski ist seit mehreren Jahren meine Lieblingsautorin. Daran hat dieses Buch nichts geändert. Oft ist es so, dass bei mehrteiligen Büchern die Geschichte irgendwann langweilig wird und ich nicht mehr weiterlesen möchte. Doch ich habe dieses Buch wieder genossen. Jeden Tag gab es nach der Schule nur noch eines zu tun: Rein in die Hängematte und her mit dem Buch!
Frau Poznanski, machen Sie weiter so! Sie sind ein Genie!

Zum Cover:
Es passt zur Reihe. Wie bei den letzten zwei Büchern sieht man den Vogel. Diesmal fliegt er hinter einem Fenster, nicht wie die letzten zwei Male über einem Zaun.

Erster Satz:
Er hatte die Zeichen gesehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Um Spam zu vermeiden prüfe ich jeden Kommentar persönlich und werde ihn so schnell wie möglisch freischalten.